Arbeiten mit Angsthunden bzw. mit Hunden die noch Sicherheit im Leben benötigen – TIROL

220,00 inkl. Mwst.

Enthält 20% MwSt.
zzgl. Versand

Termine: 19.10.2019 und 20.10.2019
Ort: Hall in Tirol

Vereinsmitglieder von TiNA bzw. Mitglieder der Sammelstelle bezahlen € 195,- (bei der Bestellung im Feld Gutscheincode „1 x angst“, „2 x angst“, „3 x angst“… eingeben, je nachdem für wieviele TiNA/Sammelstellen-Mitglieder Tickets gebucht werden sollen.)

Kategorie:

Beschreibung

Dieses 2-tägige Seminar richtet sich an Menschen, die entweder selbst ängstliche Hunde haben oder öfter mit solchen Hunden als Pflegestelle etc. zu tun haben.

Angst bei Hunden ist ein vielschichtiges Problem, denn Angst hat viele Gesichter. Die Ursachen und Probleme können völlig unterschiedlich sein, ebenso die Ausprägungen. Im Alltag wird das erträumte entspannte Zusammenleben mit diesen Hunden oft schwierig. Gleichzeitig prasselt auf die Halter eine Reihe mehr oder wenig sinnvoller Ratschläge ein, die die Unsicherheit auf beiden Seiten eher vergrößern.

Wir räumen daher zunächst mit den Begrifflichkeiten auf. Wir unterscheiden zwischen Furcht, Angst, Phobie und Panik.
Wir stellen trainerische und therapeutische Ansätze vor, die wichtig für die praktische Umsetzung sind.
Vor allem werden wir aber praktisch arbeiten, mit allen Mensch-Hund-Teams, die teilnehmen. Da Ängste individuell sind, werden wir auf jedes Team individuell eingehen.

Auch diesen Workshop wird Andrea Fischer gemeinsam mit mir bestreiten.

 

Kursort: Hall in Tirol, 19.10. (10.00 – 17.00) – 20.10.2019 (10.00 – 16.00)

€ 220,-
Mitglieder der Sammelstelle € 195,-
TiNA-Mitglieder € 195,-

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Arbeiten mit Angsthunden bzw. mit Hunden die noch Sicherheit im Leben benötigen – TIROL“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.